Taiji


Taiji-AG Schuljahr 2019/20

 Am vorletzten Freitag im November hatte sich hoher Besuch aus China in der Tai Chi-AG der Schule angemeldet. 23 Mädchen und Jungen aus der 2., 3. und aus den beiden 4. Klassen üben seit Schuljahresbeginn mit Frau Speicher, einer Tai Chi-Lehrerin aus Riegelsberg, und Frau Reuter der Grundschule diese chinesische Kampfkunst ein. Nachdem feststand, dass der chinesische Meister Yang Jian Chao auf seiner Rundreise durch das Saarland auch unsere Schule besuchen würde, war die Aufregung schon sehr groß.  

 Zu Beginn stellten die Schüler viele Fragen, die Herr Yang Jian Chao sehr freundlich und auch lustig beantwortete. Auch als er mit den Kindern die Übungen durchging, zeigte er, dass er diese Kunst auf das höchste Maß beherrscht. Gerade bei der „Schlange“ ging ein Raunen durch die Turnhalle. Er zeigte diese Übung mit unglaublicher Präzession und Körperbeherrschung. Viele Kinder waren derart fasziniert, dass sie vor lauter Staunen vergaßen, die Übung auszuführen.  

Nicht zu vergessen ist, dass das Honorar freundlicherweise vom Förderverein der Schule übernommen wurde.  Hierfür ein großes Dankeschön!!!

 

Taiji am Morgen

Taiji ist ein Kampfsport und Schattenboxen aus China. Frau Susanne Speicher machte in den Schuljahren 2016/17 und 2017/18 mit uns das Taiji. Es fand um 7:45 Uhr in der Grundschule Lindenschule statt. Wir begrüßten uns, indem wir uns in einen Kreis stellten und "Ni Hao" sagten. Wir verabschiedeten uns, indem wir mit der einen Hand eine Faust und mit der anderen über der Faust ein schützendes Dach bildeten. Dabei sagten wir "Xie Xie". Wenn gutes Wetter war, machten wir Taiji  auf dem Schulhof. Regnete es aber, machten wir Taiji im Schulhaus. Frau Susanne Speicher machte das Taiji seit dem 12.9.2016 mit uns. Wir haben schon den Tageslauf der Krähe, des Tigers, des Bären und des Kranichs gelernt. Zum Schluss gaben wir uns immer die Ballenergie von Kind zu Kind weiter.

von Hendrik